KATHARINA VOIG [M.A. Architektur]

Katharina, studierte Architektur an der HCU Hamburg, der TUM München und der KTH Stockholm. Sie nahm am Freien Seminar zur kuratorischen Praxis in Tanz und Performance "choreographing a context" an der DOCH Stockholm teil. Seit 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten der TUM München. Ihre Forschung konzentriert sich auf die körperbasierte Erfahrung architektonischer Räumen, mit einem laufenden Promotionsvorhaben zur Wechselwirkung von sensomotorischer Wahrnehmung von architektonischem Raum, unter Bezugnahme auf den zeitgenössischen Tanz und explizit das Werk der Choreografin Sasha Waltz. Seit 2018 ergänzt sie diesen Ansatz zudem mit einer eigenen choreografischen Praxis in Zusammenarbeit mit Barbara Galli. Gemeinsam mit Hannah Knoop gründete sie 2019 Impulsraeume.

KATHARINA VOIGT [M.A. Architecture]

Katharina , M.A. Architecture, studied architecture at HCU Hamburg, TUM Munich and KTH Stockholm. She participated in the open seminar on curatorial practice in dance and performance "choreographing a context" at the DOCH Stockholm. Since 2016 she has been a research associate at the Chair of Architectural Design and Conception at TUM Munich. Her research focuses on the body-based experience of architectural spaces, with an ongoing doctoral project on the interaction of sensorimotor perception of architectural space, with reference to contemporary dance and explicitly the work of choreographer Sasha Waltz. Since 2018, she has also complemented this approach with her own choreographic practice in collaboration with Barbara Galli. Together with Hannah Knoop she founded Impulsraeume in 2019.


Katharina Voigt | Foto: Hannah Knoop | © impulsraeume
Katharina Voigt | Foto: Hannah Knoop | © impulsraeume
Hannah Knoop | Katharina Voigt | Foto: Barbara Galli | © impulsraeumee
Hannah Knoop | Katharina Voigt | Foto: Barbara Galli | © impulsraeumee